+49 (0) 9302 / 20-116 (Festnetz: max 20 Cent/min Mobil: max 60 Cent/min) info@zoli-deutschland.de

Zoli „Classic Revolution“

Der Name „Classic Revolution“ umfasst ein konsequentes und kompromissloses Projekt von Zoli, welches vor einigen Jahren in Angriff genommen wurde.

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen die technischen Einzelheiten, welche unsere Bockflinten so erfolgreich machen. Durch die „klassische Revolution“ sind wir ein fester Bestandteil mit enormer Präsenz und einem hervorragenden Image im stark umkämpften Weltmarkt von hochwertigen Waffen.

Abnehmbare Abzugseinheit

Alle unsere Waffen sind ausgestattet mit einem von Zoli entwickelten, per Hand abnehmbaren Verschlusssystem, welches in mühevoller Handarbeit von unseren Büchsenmachern angepasst und mit starken Stoßfedern versehen wurde.

Bei allen Waffen der Z-Gun-Serie sind die beanspruchten Teile der Abzugseinheit titannitriert. Die wesentlichen Federn sind spezialbeschichtet, was die Gleitfähigkeit durch selbstschmierende Eigenschaften enorm erhöht, Verschleiß verhindert und maximalen Korrosionsschutz bietet.

Der Hammer, die Basküle und der Abzug wurden mit höchster Präzision gefräst, in einem Spezialverfahren gehärtet und geschliffen. Das Abzugszüngel ist nach vorne und hinten komplett einstellbar.

Verschlusssystem

Alle Waffen sind mit einem besonders robusten Verschlusssystem ausgestattet. Dieses besteht aus einem geteilten Verriegelungsbolzen, der genau auf die Verriegelungsösen der Basküle abgestimmt ist. Die zentrale Position des Schließsystems gegenüber der Mittellinie der Basküle sorgt für maximale Dichtheit. Ein solches Design erfordert den Einsatz einer speziellen Technik, der Funkenerosion, welche extrem enge Toleranzen ermöglicht. Selbst unter extremen Belastungen während des Schießens garantiert die starke Verbindung  zwischen dem Laufbündel und dem System maximale Stabilität.

 

Basküle

Die Basküle stellt das Verbindungsglied zwischen dem Laufbündel und dem Hinterschaft dar und gilt als das Fundament einer Waffe. Unser Systemgehäuse ist vollends aus legiertem, geschmiedetem Stahl gefertigt und stellt eine Innovation zum bisherigen Waffenbau dar. Da die Abzugseinheit komplett unabhängig von dem System ist, wird sie nicht den starken Belastungen ausgesetzt, welche die Einstellung des Zündmechanismus beeinflussen könnten. Hohe Anpassungsstandards sind daher auch bei intensivem Gebrauch mit starken Belastungen zuverlässig gewährleistet. Die abnehmbare Abzugseinheit erleichtert eine einfache Wartung und Reinigung.

 

Zoli Schlagbolzen

Das Zoli-Schlagbolzensystem wurde basierend auf den höchsten Sicherheitsstandards entwickelt, die die heutige Technologie bieten kann. Der Zündstift wird von einer speziell geformten Buchse geführt, die für einen perfekten und reibungslosen Ablauf sorgt. Die Buchse ist mit Entlüftungslöchern versehen, um jegliche Gase, welche durch die versehentliche Durchstechung des Zündhütchens entstehen können, abzuleiten, ohne dass die Waffe beschädigt oder der Schütze verletzt wird. Diese Eigenschaft bedeutet ein zusätzliches Plus an Sicherheit.

 

Zoli-BHB (Between Hands Balacner)

Das Zoli-BHB-Gewichtsverteilungssystem ist das erste dynamische Anpassungs- und Individualisierungssystem, welches speziell für eine Flinte entwickelt wurde. Die Möglichkeit, zusätzliche Gewichte an Lauf und Schaft der Waffe anbringen zu können, sorgt für eine ausgezeichnete Balance und optimale dynamische Handhabung während des Schießens.

Ein verstellbarer Schwerpunkt an einer Flinte kann die Leistung des Schützen erheblich beeinflussen und für eine bessere Kontrollmöglichkeit sorgen. Die genaue Gewichtsverteilung ist abhängig von den individuellen Eigenschaften des Schützen. Berücksichtigt man Variablen wie Größe, Gewicht, Kraft und Können, lässt sich die Waffe optimal personalisieren.

 

Läufe

Die Firma Zoli produziert seit mehr als 55 Jahren die Läufe für ihre Waffen in der hauseigenen Manufaktur. Die ballistische Leistung unserer Läufe ist legendär und zieht seit jeher neidische Blicke der Konkurrenz auf sich. Durch unsere Erfahrung und fortwährende Forschung sowie Entwicklung sind wir in der Lage, eine unvergleichlich ballistische Leistung mit einem geringstmöglichen Rückstoß zu kombinieren.

Durch langjährige Tests und Prüfungen ist es möglich, mit unseren Flinten einen optimalen Streukreis, geringen Rückstoß und die größtmögliche Energie zu erreichen. Diese Eigenschaften heben uns von allen anderen Herstellern ab. Wir stehen zu unserem Produkt und schrecken nicht davor zurück, uns mit anderen Herstellern messen zu lassen – jederzeit.

 

Das Löten der Läufe

Zoli war das erste Unternehmen der Welt, das ein industrielles Verfahren zur Silberlötung von Flinten- und Kugelläufen entwickelte. Diese Technik garantiert die präziseste und festeste Verbindung von Läufen im Vergleich zu dem traditionelleren Ansatz, welcher auf die Verwendung von Zinnlegierungen zurückgreift. Weitere Vorteile ergeben sich aus der homogenen Bauweise, die eine drastische Reduzierung von Mikrovibrationen zur Folge hat. Dieses führt zu einem reduzierten Rückstoß beim Schießen und zu einem garantiertem „Einschlagspunkt“. Darüber hinaus kann eine sehr langlebige Brünierung aufgetragen werden, welche die Waffe vor Umwelteinflüssen schützt und ihr Gesamtbild erhält. Heute werden alle Läufe bei Zoli mit dieser exklusiven Technik gefertigt.